Aluminium im Regenwasser

Die Bürgerinitiative „Sauberer Himmel“ ist eigenhändig angetreten, um die Existenz von Chemtrails zu beweisen. In ganz Deutschland wurden Regenwasserproben genommen und auf u.a. Aluminium untersucht. Die Messwerte präsentieren sie auf ihrer Website. Auch wenn wir leider keine Angaben dazu finden konnten, in welchen Laboren die Untersuchungen durchgeführt wurden, möchten wir der Angabe, dass es t, einfach einmal Glauben schenken. Leider lässt aber die Auswertung der Ergebnisse zu wünschen übrig. Es wird lediglich behauptet, es wären erhöhte Werte gefunden worden, die nicht aus anderen Quellen stammen können. Ergo: Chemtrails!

Leider findet man keine Angaben dazu, was normale Aluminium-Werte wären. Aluminium ist ein natürlich sehr häufig vorkommender Stoff auf der Erde, der bereits durch Bodenerosionen als Staubpartikel durch unsere Luft fliegen kann. Außerdem kann es sich in Emissionen von Kohlekraftwerken oder Müllverbrennungsanlagen befinden. Es ist auch grundsätzlich in unserem Wasser zu finden. Vermutlich schwanken die Werte in natürlichen Gewässern stark, dennoch kann man anhand von Messdaten zweier Studien von Werten zwischen 0,01 und 0,25 mg/l ausgehen (1984 Pennsylvania, USA und 1998/1999 Frankreich). Der Grenzwert für Aluminium im deutschen Trinkwasser liegt bei 0,2 mg/l, wird aber meistens unterschritten. Die Messungen der Regenproben der Bürgerinitiative ergaben Werte zwischen 0 und 0,15 mg/l. Demnach sind diese Mengen wohl nicht besorgniserregend und von erhöhten Werten sollte man nicht sprechen, wenn man keine Vergleichswerte angibt.

Den Initiatoren geht es aber nach eigenen Angaben nicht um die Konzentration im Wasser sondern darum, dass sich das Aluminium zuvor in der Luft befunden haben muss. Nunja, wenn man über die Konzentration von Stoffen in der Luft argumentieren möchte, sollte man Luftproben nehmen. Ansonsten ist die Herkunft der Stoffe im Wasser reine Spekulation. Aus den Messungen lässt sich also weder ablesen, wie hoch die Aluminiumkonzentration in der Luft gewesen ist, noch wie das Aluminium in die Luft oder das Regenwasser gelangt ist.

Diskutiere mit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s