Angelikas Masern-Lüge

Auf dem Stuttgarter Impfsymposium durften viele prominente Impfgegner ihre Thesen zum Besten geben, so auch Angelika Müller. Sie ist die Gründerin der Initiative „Eltern für Impfaufklärung“, über die sie sonst ihre Meinung vertritt. In ihrem Vortrag mit dem Titel „Die Masern-Lüge“ äußert sie sich zur angeblichen Unwirksamkeit von Impfungen, wie es auch andere Impfgegner wie…

Impfungen und Autismus (2)

Obwohl die Wissenschaft keine Verbindung zwischen Impfungen und Autismus feststellen konnte, hält sich dieser Glaube standhaft in der Impfgegner-Gemeinschaft. Im Jahre 2006 startete „Generation Rescue“, eine Organisation zur Unterstützung von Familien mit autistischen Kindern, eine Telefonumfrage, die der Frage nachgehen sollte, ob es unter geimpften Kindern zu mehr Fällen von Autismus kommt. Die Ergebnisse sind online…

Impfungen und Autismus (1)

Es hält sich hartnäckig in den Medien und den Köpfen der Impfgegner: Das Schreckgespenst des Autismus. Alles begann 1998, als Andrew Wakefields Publikation in der medizinischen Fachzeitschrift „The Lancet“ erschien, die eine angebliche Verbindung zwischen der Mumps-Masern-Röteln-Kombiimpfung und Autismus aufzeigte. Der Autor hatte sich gar nicht gegen das Impfen selbst ausgesprochen, sondern empfahl Einzelimpfungen anstelle der MMR-Kombination. Also…

Aluminium/Barium-Fingerabdruck

Auf der Website der Bürgerinitiative „Sauberer Himmel“ spricht man gerne vom Chemtrail-Fingerabdruck, der sich vor allem durch die Elemente Aluminium und Barium auszeichnet. Deshalb hat man sich bei der Untersuchung ihrer Regenwasserproben besonders auf diese konzentriert. Es wird argumentiert, dass eine Korrelation von beiden (also das gleichzeitige Auftreten) auf eine gemeinsame Quelle schließen lässt. So…

Aluminium im Regenwasser

Die Bürgerinitiative „Sauberer Himmel“ ist eigenhändig angetreten, um die Existenz von Chemtrails zu beweisen. In ganz Deutschland wurden Regenwasserproben genommen und auf u.a. Aluminium untersucht. Die Messwerte präsentieren sie auf ihrer Website. Auch wenn wir leider keine Angaben dazu finden konnten, in welchen Laboren die Untersuchungen durchgeführt wurden, möchten wir der Angabe, dass es t, einfach einmal Glauben…