Klimaschutz mit Kängurus

Die Kühe rülpsen uns ins Unglück. Die FAO (Food and Agriculture Organization der UN) schätzt den weltweiten Methan-Ausstoß durch die Verdauung unserer Viehherden auf etwa 86 Millionen Tonnen pro Jahr. Da Methan ein noch wirksameres Treibhausgas ist als Kohlendioxid, verursacht die Fleisch- und Milchproduktion insgesamt etwa 18% der klimaschädlichen Emissionen. Eine Reduktion der Tieranzahl scheint unrealistisch, da…